Unternehmen

Im Jahr 2006 hat sich der heutige Geschäftsführer Rico Golla als Rettungsassistent mit einem Fahrzeug auf den Weg in die Selbstständigkeit gemacht. Sein Anspruch, Menschen mit Behinderungen ein Stück Mobilität zurück zu geben.

Das Konzept hat sich bewährt. Mit der Gründung des handicap-Service und die Einstellung weiterer Mitarbeiter konnte das stetig steigende Fahrtaufkommen abgedeckt werden. Heute sind 20 Mitarbeiter mit 12 modernen Spezialfahrzeugen im Altenburger Land unterwegs.